Podiumsdiskussion mit Ratskandidat*innen

Kandidatinnen und Kandidaten aller Fraktionen des Gemeinderats diskutierten im gut gefüllten Speichersaals des Konzils Fragen zur Ausgestaltung und Umsetzung gemeinschaftlicher Wohnprojekte. Bei aufschlussreichen Fragen konnten sie dabei dem interessierten Publikum die Positionen ihrer Parteien darlegen. Einigkeit gab es parteiübergreifend darüber, dass Projekte möglichst zügig umgesetzt werden sollten und dass Baugruppen sowie gemeinschaftliche Wohnprojekte zukünftig eine wichtige Rolle auf dem Konstanzer Wohnungsmarkt einnehmen werden.

Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat bekennen Farbe.

Podiumsdiskussion “Gemeinschaftliches Wohnen im Dialog mit der Kommunalpolitik” am 8. Mai 2019

Wie kann gemeinschaftliches Wohnen in Konstanz in gelebter Nachbarschaft, sozial ausgewogen und ressourcenschonend gelingen? Dieser Frage wollen vier Konstanzer Baugruppen in einer Podiumsdiskussion mit VertreterInnen aller Gemeinderatsfraktionen nachgehen. 

Gemeinschaftliches Wohnen im Dialog mit der Kommunalpolitik lautet der Titel der Veranstaltung, die am Mittwoch, d. 8. Mai 2019 um 19.30h im Konzil/Speichersaal (Hafenstr. 2, 78462 Konstanz) stattfindet. Organisiert wird die Veranstaltung von den vier Baugemeinschafts-Initiativen:

Interessierte Konstanzer sind herzlich eingeladen, in den Dialog mit einzusteigen.